NOTDIENST
Wochenenden & Feiertage
12.00 bis 16.00 Uhr
mobile +39 335 7820187

Endodontie und Wurzelbehandlungen

Die moderne, hochwertige Zahnheilkunde kann heute Zähne erhalten, die vor nicht allzu langer Zeit noch entfernt werden mussten. Ist zum Beispiel ein Zahn bis in die Wurzel erkrankt und der Nerv entzündet, kann dieser Zahn mit den Mitteln der modernen Endodontie in vielen Fällen erhalten werden.

Die Endodontie ist dabei ein Spezialgebiet der Zahnerhaltung. Sie erfordert neben einer speziellen technischen Ausstattung besondere Instrumente und Materialien, viel Zeit und extreme Präzision. Lupenbrille, Hochleistungsmikroskop, computergesteuerte Titanfeilen gehören zu dem Instrumentarium, das heutzutage eingesetzt werden kann. Bei einer Zahnwurzelbehandlung helfen grazilste Spezialgeräte, um nicht mehr lebendes Gewebe sowie Bakterien aus den winzigen Wurzelkanälchen zu entfernen, eine gleichzeitig bestehende Entzündung zu behandeln, den Wurzelkanal zu desinfizieren und mit einem Spezial-Füllungsmaterial zu schließen.

Eine zahnärztliche Anästhesie (lokale Betäubung) sorgt dafür, dass die Behandlung schmerzfrei für Sie ist.